Vier Vorteile von Brauchwasserfiltrationssystemen für Unternehmen

Facebook
Twitter
LinkedIn
E–Mail
Industrielle Wasserfiltrationssysteme

Industrieanlagen und kleinere Gewerbebetriebe können eine Vielzahl von Schadstoffen in ihren Abwasserströmen produzieren. Industrielle Wasserfiltrationssysteme können ein wesentlicher Bestandteil einer industriellen oder kommerziellen Prozesswasser- oder tertiären Abwasserbehandlungssystemanwendung sein.

Im Folgenden sind vier Vorteile des industriellen Einsatzes aufgeführt Wasserfiltration Systeme für Organisationen.

Vorteile

  1. Reduktion von Schwebstoffen

Dieser ist wirklich ein Kinderspiel. Die gesamte Basis der meisten industriellen Wasserfiltrationssysteme besteht darin, die Konzentration von Schwebstoffen und die Trübung in einem Quellwasserstrom zu verringern. Meistens ist es bei der Filtration eine großartige Möglichkeit, die Belastung der nachgeschalteten Systeme in Brauchwasseranwendungen zu verringern. Einige Branchen wie Lebensmittel / Getränke, Zellstoff / Papier, Textilien und Öl / Gas produzieren ziemlich hohe Mengen an Schwebstoffen, die eine einzelne Behandlungsmethode allein nicht bewältigen kann. Filtration macht das einfacher.

  1. Reduzierung anderer Verunreinigungen

Abhängig von der von Ihnen verwendeten Methode arbeiten Filtrationssysteme nicht nur bei Schwebstoffen oder Trübungsproblemen. Verschiedene Arten von Filtrationssysteme kann in Abhängigkeit von den Eigenschaften des betreffenden Systems auch Schadstoffe wie Spurenmetalle, Ammoniak, flüchtige organische Verbindungen, Eisen, Mangan und andere Schadstoffe entfernen. Diese Filtrationssysteme sind in der Lage, diese besonderen Verunreinigungen zu reduzieren, um eine bessere Effizienz der nachgeschalteten Polierwasseraufbereitungssysteme zu ermöglichen.

  1. Höhere Behandlungseffizienz

Als Ergänzung zu anderen Behandlungssystemen können Filtrationseinheiten dazu beitragen, die Effizienz der Gesamtbehandlung zu verbessern. Diese größere Effizienz beruht entweder auf einer Vorbehandlung oder auf einem Polieren. Industrielle Wasserfiltrationssysteme reduzieren als Vorbehandlung die Konzentrationen von Verunreinigungen für andere Polierbehandlungssysteme in Prozesswasser- und Abwasseranwendungen. Viele dieser nachgeschalteten Poliersysteme arbeiten bei niedrigeren Konzentrationen effektiver. Daher können die Verunreinigungsentfernungsraten auf diese Weise erhöht werden.

In bestimmten Fällen können diese Filtrationssysteme in einem Polierprozessschritt verwendet werden. Dies ist typischerweise bei Abwasseraufbereitungsanwendungen in gewerblichen / industriellen Anlagen nach Klärung eines biologischen MBBR-Prozesses oder eines elektrochemischen Aufbereitungsprozesses der Fall.

  1. Weniger Gerätewartung

Industrielle Wasserfiltrationssysteme sorgen, wenn sie unter Bedingungen mit maximaler Effizienz betrieben werden, normalerweise für eine geringere Wartung der Ausrüstung der nachgeschalteten Aufbereitungsprozesse. Sie sind in der Regel so ausgelegt, dass sie genau aus diesem Grund funktionieren.

Spezifische Vorteile

Die oben aufgeführten Vorteile haben für verschiedene Arten von Filtrationssystemen leicht unterschiedliche Bedeutungen. Im Folgenden werden insbesondere zwei spezifische Vorteile erörtert: Eine Methode ist eine vollständig physikalische Art der Filtration, während die andere sowohl physikalische als auch chemische Verfahren einsetzt.

Zentrifugal

Zentrifugalsysteme basieren vollständig auf mechanischen Filtrationssystemen und drehen die einströmende Flüssigkeit mit einer Geschwindigkeit, die ausreicht, um Feststoffe an die Außenwand zu pressen. Ein Filter in der Kammer verhindert, dass überschüssige Feststoffe in den Auslassstrom des gefilterten Wassers gelangen.

Der Mechanismus der Zentrifugalfiltrationseinheiten ermöglicht eine effiziente Filtration suspendierter Feststoffe. Sie sind in der Lage, höhere hängende Festkörperlasten zu bewältigen als die meisten anderen Filtertypen. Diese industriellen Wasserfiltrationssysteme eignen sich hervorragend als Vorbehandlungsfilter für die TSS- und Trübungsentfernung und haben den zusätzlichen Vorteil, dass sie kompakt sind. Während der spezielle Zweck darin besteht, suspendierte Feststoffe im Gegensatz zu einigen anderen Verfahren zu entfernen, sind Zentrifugalfilter am besten für industrielle Anwendungen mit hohen Feststoffen und Trübungen geeignet.

Medien

Industrielle Wasserfiltrationssysteme, die Filtrationsmedien verwenden, kombinieren physikalische Filtration mit einem gewissen Grad an chemischer Filtration durch Adsorption. Die gängigsten Medienfilter verwenden Sand, aber es gibt auch Anthrazit, Aktivkohle und Zeolith und andere, die auf der zu entfernenden Verunreinigung beruhen. Alle von denen Filtermedien reduzieren feststoffe, aber je nach verwendung können sie auch chemische oder organische schadstoffe herausfiltern.

Anthrazit und Sand werden in Multimedia-Filtern häufig zusammen verwendet, um die Filterqualität aufgrund der unterschiedlichen physikalischen Strukturen dieser beiden Materialien zu verbessern.

Aktivkohle ist beliebt für die Entfernung von Chlor sowie anderen organischen Stoffen und Chemikalien, einschließlich Benzol und flüchtigen organischen Verbindungen (VOC).

Natürlicher Zeolith ist ein hervorragender Ersatz für Sandfilter, da er weniger dicht ist und eine höhere Filtrationseffizienz bei geringerem Wasserverbrauch in den Rückspülzyklen bietet. Es kann auch andere chemische Verbindungen und bestimmte Spurenmetalle mit seinen Ionenaustauschfähigkeiten reduzieren.

 

Diese Eigenschaften machen industrielle Wasserfiltrationssysteme, die Filtermedien verwenden, zu allen vier oben aufgeführten Vorteilen. Dies ist nämlich die Reduzierung anderer Verunreinigungen, die nicht allein durch physikalische Filtration entfernt werden können. Zeolith kann beispielsweise auch Ammoniak aus Abwasserströmen entfernen.

Industrielle Wasserfiltrationssysteme scheinen eine einfache und ineffektive Lösung für komplexere Anwendungen zu sein. Durch die Verwendung dieser Systeme als Ergänzung zu fortschrittlicheren Behandlungsmethoden kann die Effizienz des gesamten Vorgangs gesteigert und die Gesamtbetriebskosten gesenkt werden. Industrien und Gewerbebetriebe können von der Verwendung von industriellen Wasserfiltrationssystemen in ihren Wasseraufbereitungsanwendungen profitieren.

Möchten Sie mehr über die Vorteile von Industriewasserfiltrationssystemen für die Prozesswasser- oder Abwasseranwendung Ihres Unternehmens erfahren? Wenden Sie sich an die Wasserfiltrationsexperten von Genesis Water Technologies, Inc. unter 1-877-267-3699 in den USA, wenden Sie sich an unsere ausländischen Niederlassungen oder senden Sie eine E-Mail an customersupport@genesiswatertech.com um Ihre Bewerbung genauer zu besprechen.