Fürchte dich nicht, Wilmington, wir haben eine integrierte Lösung für PFAS in Wasser!

Facebook
Twitter
LinkedIn
E–Mail

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist es nicht verwunderlich, dass die Einwohner von 60,000 in Wilmington, NC, im Trinkwasser einer Vielzahl von Schadstoffen ausgesetzt waren, darunter GenX und PFAS. Diese aufkommenden Verunreinigungen sind ein Nebenprodukt der Ausweitung der Produktion im Laufe der Jahre. Es wird angenommen, dass sie seit über dreißig Jahren bei Bewohnern dieser malerischen Region von North Carolina Spuren von Krebs verursachen. Ein Unternehmen hat eine Lösung für dieses Problem vorgeschlagen, um letztendlich Leben zu retten und das Wirtschaftswachstum in der Region zu fördern. Genesis Water Technologies, ein führendes Unternehmen in der globalen Wasseraufbereitungsindustrie, hat eine bewährte Lösung für die Herausforderung vorgeschlagen, in dem Gebiet zu kämpfen, das nicht optimal behandelt wurde. Diese spezielle Behandlungslösung heißt Advanced Oxidation.

Innovative fortschrittliche Oxidationssysteme, die von Genesis Water Technologies (GWT) entwickelt, konstruiert und geliefert werden, bieten eine kostengünstige Lösung für die Behandlung problematischer Schadstoffe in Trinkwasser und Abwasser. Diese Systeme sind Teil eines speziellen Behandlungsprozesses, mit dem GenX und PFAS in Wasser behandelt werden können. Noch wichtiger ist, dass dies ein Mittel ist, um einen Schritt in die richtige Richtung für die Region Wilmington und andere Regionen mit ähnlichen Problemen voranzutreiben. Sauberes Trinkwasser ist schließlich ein Recht, kein Privileg.

Durch die Integration eines fortschrittlichen Oxidationssystems kann GWT die giftigen Verunreinigungen in der verseuchten Wasserquelle neutralisieren oder entfernen. Diese modularen Systeme sind sowohl für industrielle als auch für kommunale Wasseraufbereitungsanwendungen anpassbar.

Genesis Water Technologies entwickelt diese innovativen Systeme unter Verwendung einer spezifischen Integration von Elektrochemikalien, Ozon, UV-Desinfektion, Wasserstoffperoxid oder anderen spezifischen Oxidationsmitteln. In diesem Prozess können wir eine Fülle extrem reaktiver Sauerstoffspezies und Hydroxylradikale erzeugen, die eine Vielzahl von Krankheitserregern und aufkommenden Verunreinigungen im verseuchten Trinkwasser oder der Abwasserquelle zerstören können.

Was ist GenX?

GenX gehört zu einer Gruppe künstlicher Verbindungen, die als Per- und Polyfluoralkylsubstanzen (PFAS) bezeichnet werden. Diese Chemikalien werden in einer Vielzahl industrieller Anwendungen eingesetzt und neigen dazu, einer Zersetzung in der Umwelt zu widerstehen.

GenX selbst ist ein Verarbeitungshilfsmittel zur Herstellung von Hochleistungspolymeren für eine Vielzahl von Anwendungen, einschließlich Mobiltelefonen, Laptops und Antihaft-Kochgeschirr.

Dupont, der später Chemours ausgründete, begann mit der Erstellung von GenX in 2009, nachdem er einer Einverständniserklärung mit der EPA zum Ersatz von PFOA zugestimmt hatte, einem schädlichen Stoff, der auch als C8 bekannt ist. Zu diesem Zeitpunkt sagte das Unternehmen, dass GenX ein „günstiges toxikologisches Profil“ habe und für den Menschen leichter zu eliminieren sei als C8. Erst bei einem Treffen mit Vertretern der Region Wilmington wurde bekannt, dass die Chemikalie auch als Nebenprodukt eines Vinyletherprozesses im Werk in der Region Wilmington hergestellt wurde.

Es gibt noch keine bundesstaatlichen oder staatlichen Gesundheitsgrenzwerte für GenX, da es sich um eine neu auftretende Kontaminante handelt. Dies kann sich jedoch schnell ändern, da die Auswirkungen auf die Umwelt und die menschliche Gesundheit strengere Vorschriften auslösen. Die NC-Abteilung für Gesundheit und Human Services hat sich derzeit ein Gesundheitsziel von 140 parts per million gesetzt.

Also wo fangen wir von hier aus gehen?

Da es im Bundesstaat NC weder für PFAS noch für GenX eine offizielle Regelung gibt, sind die Auswirkungen tiefgreifend. Wir müssen die zahlreichen Individuen berücksichtigen, die direkt vom Konsum betroffen sein könnten. Derzeit gibt es keine Bundesnormen für Trinkwasser, die neu auftretende Schadstoffe wie PFAS oder GenX enthalten. Obwohl ihre Langzeitwirkungen beim Menschen relativ unbekannt sind, haben mehrere Studien gezeigt, dass die Exposition zur Bildung von Tumoren führen und möglicherweise reproduktive Probleme verursachen kann.

Durch die Einbeziehung von Genesis Water Technologies Fortschrittliche Oxidationssystemeschlagen wir einen hochwirksamen Weg zur Behandlung von GenX und PFAS in Wasser vor. Dies wird erreicht, indem das hochwirksame Hydroxylradikalmolekül verwendet wird, um nicht nur die zuvor erwähnten Chemikalien, sondern auch weitere aufkommende Verunreinigungen in Trinkwasser- und Industrieabwasseranwendungen wirksam zu behandeln. Diese Lösung erfordert außerdem einen minimalen Platzbedarf und ist für den Betreiber kostengünstig.

Genesis Water Technologies hat eine Lösung gefunden, um die kontroverse Debatte zu beenden, die diese Region von North Carolina seit Jahren plagt. Unser Ziel ist es, die Öffentlichkeit und die Industrie gleichermaßen über die Vorteile der spezialisierten Advanced Oxidation zu informieren. Unser Ziel ist es, allen drei Parteien zur Seite zu stehen: den Bürgern der Region, den Gemeinden und der Fertigungsorganisation. Es ist unsere Absicht, den Ruf der Fertigungsorganisation wiederherzustellen, indem eine öffentliche Integration eingeführt wird, die allen oben aufgeführten Parteien dient.

Wilmington und ähnliche Städte, die dieselben Probleme wie Sie haben, verdienen eine Wasseraufbereitungslösung, um die Bedrohungen durch aufkommende Kontaminanten zu lösen. Diese Lösung beinhaltet einen speziellen Advanced Oxidation-Prozess.

Wir bei Genesis Water Technologies stehen hinter der Überzeugung, dass sauberes Wasser kein Privileg, sondern ein Recht ist. Jeden Tag bemühen wir uns, Innovationen einzusetzen, um den Wasserbedarf der Welt zu decken. Wir glauben, dass es am besten ist, unseren Kunden zu dienen, wenn wir unserer Gesellschaft dienen. Deshalb werden wir hinter den Bürgern des Großraums Wilmington und anderer Gebiete mit ähnlichen Problemen stehen, um sicherzustellen, dass ihre Stimmen gehört und Lösungen ordnungsgemäß umgesetzt werden.

Beeinträchtigen aufkommende Schadstoffe die Trinkwasserversorgung Ihrer Kommunen? Möchte Ihre Industrieorganisation Ihren Beitrag leisten, um Bedenken hinsichtlich Ihrer Abwasserentsorgung auszuräumen?

Um mehr darüber zu erfahren, wie Genesis Water Technologies Ihr Unternehmen oder Ihre Gemeinde bei der Optimierung Ihres Behandlungsprozesses zur Behandlung aufkommender Kontaminanten unterstützen kann, wenden Sie sich an Genesis Water Technologies unter 1-877-267-3699 in den USA.

Sie erreichen uns auch per E-Mail unter customersupport@genesiswatertech.com Für eine kostenlose Erstberatung Ihrer speziellen Anwendung.