Wie wird die Umkehrosmose in Anwendungen der tertiären Abwasserbehandlung eingesetzt?

Facebook
Twitter
LinkedIn
E–Mail
tertiäre Abwasserbehandlung

Salze und andere gelöste Feststoffe können recht schwierig aus Abwasserströmen zu entfernen sein. Die Standardfiltration geht nicht wirklich auf gelöste Feststoffe ein, ebenso wenig wie die Koagulation oder Sedimentation. Diese können das TDS in gewissem Maße reduzieren, aber in Situationen, in denen die Gesamtmenge an gelösten Feststoffen (TDS) besonders hoch ist, ist eine zusätzliche Behandlung erforderlich. Deshalb tertiäre Abwasserbehandlung mit Umkehrosmose ermöglicht die sichere und konforme Einleitung oder Wiederverwendung dieses Abwasserstroms.

Einige Industrien produzieren mehr TDS in ihren Abwasserströmen als andere. Ob sie ihr Abwasser sicher entsorgen oder wiederverwenden möchten, diese hohen TDS-Werte stellen eine Herausforderung dar, um die Entsorgungsanforderungen zu erfüllen. Eine Lösung ist die Verwendung von Umkehrosmoseentsalzung. Mit einer wasserselektiven Membran werden auch kleinste Partikel aus dem Abwasser entfernt. Im Folgenden werden einige Branchen erörtert, die die Entsalzung durch Umkehrosmose in ihren tertiären Abwasserbehandlungsanwendungen zur Wiederverwendung von Wasser oder zur konformen Ableitung einsetzen.

Branchen

Ölbenzin

Ölfelder sind dafür bekannt, Salzwasser zu produzieren, das mit Öl und Gas unter der Erde eingeschlossen wurde. Standardbehandlungen können Salzlösungen mit niedrigerem Salzgehalt verarbeiten, jedoch kein Wasser mit erhöhtem TDS. In vielen Fällen wird die Umkehrosmose als tertiäre Behandlung zur Entfernung der Salze und anderer gelöster Feststoffe eingesetzt. Auf diese Weise kann Wasser entweder verwendet werden, um mehr Öl aus dem Brunnen zu holen, für Bewässerungszwecke oder für andere nicht trinkbare Zwecke wiederzuverwenden, oder auf irgendeine Weise sicher abgeleitet werden. Das RO-Verfahren ist normalerweise nicht auf Wasserströme anwendbar, die TDS-Gehalte über 47,500mg / l enthalten.

Kraftwerke

Kraftwerke nutzen Wasser in Kesseln zur Erzeugung von Dampf sowie in Kühltürmen. Ohne sauberes Wasser arbeiten diese Systeme nicht mit maximaler Effizienz und unterliegen höheren Betriebskosten. Kraftwerksspeisewasser enthält häufig Salze, Härtemineralien oder andere Spurenverunreinigungen. Tertiäre Umkehrosmose kann diese Art von Verunreinigungen beseitigen und die Kessel und Kühltürme störungsfrei laufen lassen. Das dabei anfallende Abwasser kann auch über die Behandlung für die tertiäre Abwasserbehandlung & wiederverwenden, um den Rohwasserverbrauch zu reduzieren.

Hotel / Resorts

Hotels und Resorts haben ihr Grauwasser vor Ort für nicht trinkbare Wiederverwendungsanwendungen aufbereitet. Wenn sie die Umkehrosmose in einer tertiären Abwasserbehandlungsstufe einsetzen würden, könnten sie Grauwasser auch für andere Prozesswasseranwendungen auf ihren Grundstücken oder für Trinkwasser wiederverwenden, wenn die Vorschriften dies zulassen.

Lebensmittel- / Getränkeverarbeitung

Wasser ist ein wichtiger Bestandteil in vielen Lebensmitteln und Getränken. Es wird auch zum Reinigen und Spülen und für andere derartige Anwendungen während der Verarbeitung verwendet. Viele dieser Anwendungen, insbesondere als Zutat, erfordern Wasser von hoher Qualität, wenn nicht sogar Trinkwasser. Verwendung von Tertiärabwasser mit Umkehrosmose, gelöste Feststoffe und Spuren von Verunreinigungen können problemlos beseitigt werden, um das Abwasser wiederverwendbar zu machen.

Textilindustrie

Der Färbeprozess in der Textilindustrie erfordert viel reines Wasser. Verunreinigungen können Probleme mit den von ihnen verwendeten Maschinen verursachen. Die im Abwasser gelösten Salze und Farbstoffe können auf andere Weise schwer zu entfernen sein, so dass die tertiäre Abwasserbehandlung mit Umkehrosmose in der Textilindustrie für die Abwasserbehandlung sehr beliebt ist.

Zellstoff / Papier

Die Herstellung von Zellstoff und Papier erfordert viel hochwertiges Wasser, um ein qualitativ hochwertiges Produkt herzustellen. Es ist für das produzierende Unternehmen von Vorteil, sein Abwasser wiederverwenden zu können, um die Kosten zu senken, und es in Prozessen wiederzuverwenden, die Wasser einer bestimmten Qualität benötigen. Die Verwendung eines RO-Systems für die tertiäre Abwasserbehandlung kann den Wiederverwendungsaufwand unterstützen.

Medizin

In jüngerer Zeit gab es wachsende Besorgnis über die möglichen Auswirkungen von Arzneimitteln auf das Trinkwasser. Dies ist das Ergebnis von Pharmaherstellern, die ihr Abwasser in Standardbehandlungsanlagen aufbereiten, die nicht für die Aufbereitung derart kleiner, komplexer Verbindungen ausgerüstet sind. Aus diesem Grund haben Pharmaunternehmen einen größeren Druck verspürt, ihr Abwasser selbst zu behandeln. Um dies zu tun, haben sie die Umkehrosmose als tertiären Abwasserbehandlungsschritt eingesetzt. Das aufbereitete Wasser kann anschließend sicher abgelassen werden.

Halbleiter- / Metallherstellung

Die Herstellung von Halbleitern und Metallen kann einige schädliche und schwer zu behandelnde Schadstoffe in ihrem Abwasser hinterlassen. Beispielsweise sind Halbleiter dafür bekannt, dass sie PFOS nach der Herstellung in ihrem Abwasser zurücklassen. PFOS war in den letzten Jahren von großer Bedeutung, aber durch Umkehrosmose können fast alle Spuren der Chemikalie im Abwasser entfernt werden. Bei der Metallherstellung wird zum Spülen reines Wasser benötigt oder es können Flecken auf der Oberfläche des Metalls zurückbleiben. RO wurde häufig verwendet, um eine tertiäre Behandlung für Spülwasser in ausreichender Qualität für die Wiederverwendung zu verwenden.

Wie Sie sehen können, hat die Umkehrosmose in der tertiären Abwasserbehandlung eine Vielzahl von Anwendungen. Kommunen und Industrien können auf diese Weise Abwässer auch für Trinkzwecke recyceln, wenn die Vorschriften dies zulassen. In industriellen Anwendungen kann die tertiäre Abwasserbehandlung unter Verwendung von RO für Ströme verwendet werden, die erhöhte TDS-Gehalte enthalten.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie die Umkehrosmose in einer tertiären Abwasserbehandlungsanwendung für eine konforme Ableitung oder eine nachhaltige Wiederverwendung geeignet sein kann? Wenden Sie sich an die Experten für tertiäre Umkehrosmose bei Genesis Water Technologies, Inc. unter 1-877-267-3699, oder senden Sie eine E-Mail an customersupport@genesiswatertech.com um Ihre spezifische Anwendung zu besprechen.