Was sind Power-Z Bodenadditive Wachstumsmedien?

Facebook
Twitter
LinkedIn
E–Mail
Bodenzusatz

Wie ist Leistung-Z als Bodenadditiv zur Steigerung des Pflanzenwachstums für Landwirtschafts- / Gartenbaubetriebe eingesetzt?

Pflanzen können in besten Zeiten anspruchsvoll sein. Jeder, vom ersten Gärtner bis zum erfahrenen Bauern, kann dies bestätigen. Es gibt zahlreiche Elemente, einschließlich Bodenadditive, die beim Anbau von Blumen, Obst und Gemüse bis hin zum Anbau von Gras sorgfältig berücksichtigt und überwacht werden müssen. Damit Pflanzen richtig blühen und wachsen können, benötigen sie viel Sonnenlicht, Wasser, Nährstoffe, angemessene Wärme, Sauerstoff und ausreichend Platz. Ressourcen wie Sonnenlicht, Temperatur, Luft und Raum hängen vom Standort und der Jahreszeit ab. Daher ist der Züchter dafür verantwortlich, zu wissen, wann und wo er seine Samen pflanzen soll.

Die letzten beiden Ressourcen für Pflanzen sind schwieriger. Sie können auf jeden Fall in einem Gebiet mit guten Niederschlägen und nährstoffreichen Böden pflanzen oder ein Bewässerungssystem und Düngemittel verwenden, um sicherzustellen, dass sie von jedem genügend bekommen. Trotz dieser Ressourcen wachsen die Pflanzen möglicherweise nicht optimal. Worauf es wirklich ankommt, ist die Nährstoffspeicherfähigkeit des Bodens. Verschiedene Teile der Welt haben sehr unterschiedliche Bodentypen, wie in diese Karte Das Diagramm zeigt die 12-Bodenaufträge, die vom US-Landwirtschaftsministerium (USDA) definiert wurden. Jeder Boden hat unterschiedliche Gehalte an Metallen, Mineralien, Schlick, Sand, Kies, Ton und organischem Material. Bestimmte Bodentypen lösen Nährstoffe schneller aus oder sind zu porös, um Wasser sehr lange zu halten.

Menschen neigen dazu, Düngemittel als die ultimative Lösung für Probleme beim Anbau von Pflanzen, Gemüse oder sogar Gras zu betrachten, aber viele von ihnen sind lediglich Nahrungsergänzungsmittel. Es wurden jedoch Anstrengungen unternommen, um Düngemittelzusätze zu entwickeln, die in Kombination mit herkömmlichen Düngemitteln die Nährstoffverfügbarkeit verbessern, den lokalen Boden pflegen und die Menge an Feuchtigkeit erhöhen, die der Boden aufnehmen kann.

Was ist Power-Z-Medien?

Genesis Water Technologies, Inc. hat ein solches Bodenverbesserungsmedium entwickelt, das als Power-Z bekannt ist. Dieses Bodenadditivmedium verwendet eine synergistische Mischung natürlicher Inhaltsstoffe, die die einzigartigen Eigenschaften der natürlichen Verbindung Zeolith mit anderen spezifischen Inhaltsstoffen kombiniert, um die inhärenten Eigenschaften des lokalen Bodens zu verbessern, Wasser zu reduzieren und den Düngemitteleinsatz im Prozess zu optimieren.

Verschiedene Arten von Zeolithen haben in der Wasseraufbereitungsindustrie in Filtrationsmedien und anderen spezifischen Anwendungen große Fortschritte gemacht. Dieses Mineral ist ein hydratisiertes Aluminosilikat, das in verschiedenen Teilen der Welt vorkommt. Diese Mineralien haben eine mikroporöse Struktur, die es ihnen ermöglicht, als Molekularsiebe mit zusätzlichen Adsorptions- und Kationenaustauschfähigkeiten zu wirken.

Durch die Integration der einzigartigen Eigenschaften eines hydratisierten Aluminosilikats mit anderen ergänzenden Bestandteilen kann der Pflanzboden große Mengen an Wasser aufnehmen, Nährstoffe für die Düngung aufnehmen und beide nach Bedarf vom Pflanzenwurzelsystem langsam freisetzen und möglicherweise giftige Verunreinigungen einfangen im Boden oder im Bewässerungswasser.

Wie kann Power-Z verwendet werden? Warum ist es vorteilhaft für die Umwelt?

Farmen, Gärtnereien, Golfplätze, Landschaften und andere großflächige Anlagen zur Pflanzenpflege können durch übermäßigen Wasser- und Düngemittelverbrauch, Grundwasserpenetration und / oder Eutrophierung mit nachfolgenden schädlichen Algenblüten in lokalen Oberflächenwasserquellen beeinträchtigt werden. Diese kritischen Probleme werden durch unsachgemäße Aufbewahrung und Freisetzung von Wasser und Nährstoffen in die Wurzelsysteme verursacht.

Düngemittel können über die Wurzelsysteme der Pflanzen in den Boden gelangen, wo sie nicht zu den Nährstoffen gelangen können. Darüber hinaus kann bei stärkeren Regenfällen loser Dünger auf der Bodenoberfläche in diesem Regenwasser weggespült werden, wodurch das Grundwasser und die Oberflächenwasserquellen mit überschüssigen Nährstoffen weiter verschmutzt werden. Ähnliches passiert mit Wasser, das je nach Bodenbeschaffenheit nicht in den Boden eindringen kann, also abfließt oder nicht unter den Mutterboden eindringt. In solchen Fällen absorbieren Pflanzen möglicherweise keinen nennenswerten Teil dessen, was die Erzeuger an sie liefern. Dies hat zu verschwendeten Ressourcen geführt, die ersetzt werden müssen, was die Ausgaben erhöht und Algenblüten verursacht, die für das Meeresleben tödlich sind.

Wenn Düngemittelnährstoffe nicht von Pflanzen aufgenommen werden, müssen sie irgendwohin. Zwei solche Orte sind Grundwasser- und Oberflächenwasserquellen. Grundwasser ist eine große Quelle für Trinkwasser. Daher würde eine Verunreinigung mit Pflanzennährstoffen vor der Verwendung eine zusätzliche Wasserbehandlung erfordern, bevor es trinkbar ist. In Oberflächenwasserquellen kann zusätzlicher Stickstoff aus Düngemitteln zu einer Eutrophierung führen, wodurch sich schädliche Algenblüten bilden und dem Wasser Sauerstoff entzogen wird, da er von der wachsenden Population dieser Algen und Bakterienkolonien aus dem Wasser abgesaugt wird.

Welche Probleme kann Agro-Z lösen?

Agro-Z Bodenverbesserungsmedien lösen im Wesentlichen zwei Probleme: Sie optimieren das Pflanzenwachstum und den Ertrag und reduzieren die Nährstoffauswaschung, die Eutrophierung und schädliche Algenblüten erheblich.

Nährstoffe aus Düngemitteln werden in die Molekülstruktur des Agro-Z-Mediums aufgenommen, anstatt im Boden verloren zu gehen oder aus dem Regenwasser ausgelaugt zu werden. Da Pflanzen diese Nährstoffe benötigen, geben die Medien diese Nährstoffe durch ihren langsamen Ionenaustauschmechanismus an das Wurzelsystem der Pflanzen ab. Das Agro-Z-Medium bietet einen ähnlichen langsamen Freisetzungsmechanismus für absorbiertes Wasser und versorgt das Wurzelsystem mit Wasser, wie es von den Pflanzen benötigt wird.

Auf diese Weise werden Nährstoffe nicht weggespült oder unterirdisch ausgelaugt, und Wasser wird in der Nähe des Wurzelsystems zurückgehalten, wo es den optimalen Wert für das Wachstum bietet, anstatt ins Oberflächenwasser abzulaufen oder weiter unterirdisch einzudringen.

Gartenbau- und Landwirtschaftsbauern können Geld sparen und potenzielle Gewinne steigern, indem sie Düngemittel und Pflanzenbeete optimieren, um Dürrebedingungen standzuhalten und das Pflanzenwachstum und die Ernteerträge zu steigern, indem die Bodenadditivmedien Power-Z integriert werden.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Power-Z-Bodenadditivmedien die Qualität und den Ertrag Ihres Pflanzen- oder Landschaftsbetriebs steigern und gleichzeitig die Kosten senken können? Kontaktieren Sie die Wasserexperten von Genesis Water Technologies, Inc. telefonisch unter 1-877-267-3699 oder senden Sie eine E-Mail an customersupport@genesiswatertech.com um Ihre Anwendung zu besprechen und wie GWT Power-Z Ihren Betrieb unterstützen kann.