Warum mehr Unternehmen und Gemeinden auf eine dezentrale Abwasserbehandlung setzen sollten

Twitter
LinkedIn
E-Mail
dezentrale Abwasserbehandlung

Dezentral Abwasserbehandlungslösungen sind nicht auf inländische Dienstleistungen beschränkt. Da die Vorschriften für Industrieabwässer immer strenger werden, können viele Unternehmen auf eine dezentrale Abwasseraufbereitung vor Ort zurückgreifen. Die Implementierung dieser Lösung bietet verschiedene Vorteile, und bestimmte Branchen können davon stark profitieren. Bevor wir uns jedoch mit diesen Details befassen, ist es wichtig, die Besonderheiten der dezentralen Abwasserbehandlung kennenzulernen.

Was ist dezentrale Abwasserbehandlung?

Bei der dezentralen Abwasserbehandlung handelt es sich um eine modulare Kläranlage, die vom Kanalnetz getrennt ist. Es kann von Gemeinden und Siedlungen genutzt oder vor Ort in einer Industrieanlage platziert werden. Aufgrund der Lage und der fehlenden Anbindung an ein Abwassernetz ist eine dezentrale Anlage zur Abwasseraufbereitung vor Ort eine nachhaltige und flexible Alternative grosse zentralisierte Behandlungsanlagen Der Bau und die Wartung erfordern Millionen von Dollar.

Arten der dezentralen Abwasserbehandlung

Entscheiden sich Unternehmen für eine dezentrale Abwasseraufbereitung, stehen ihnen unterschiedliche Lösungen zur Verfügung. Die erste ist eine physikalisch-chemische Behandlung. Bei diesem dezentralen Abwasserverfahren kommt eine Kombination aus Elektrokoagulation sowie Vor- und Nachklärung zum Einsatz. Im Zentrum des Prozesses steht jedoch die Elektrokoagulation.

Auch wenn dieser Begriff einschüchternd klingt, Elektrokoagulation ist einfach eine elektrochemische Methode, die einen elektrischen Strom verwendet, um emulgierte, suspendierte oder gelöste Verunreinigungen aus Wasser zu entfernen. Verschiedene Metallelektroden liefern den elektrischen Strom. Nachdem die Anoden oxidiert sind, werden Metallionen in den Elektrolyten freigesetzt, um die Ladung der Lösung zu neutralisieren. Dieser Prozess führt dazu, dass die Verunreinigungen im Wasser destabilisiert werden – zusätzlich verfeinert die Kathode den Prozess durch Erzeugung Wasserstoff-MikroBlasen, die das Schweben der Partikel fördern, während die Anoden oxidieren.

If Unternehmen  - advanced Bei einer physikalisch-chemischen Behandlung könnten sie viele Vorteile erfahren, vor allem weil die Elektrokoagulation mehrere Vorteile hat, darunter die folgenden:

  • Es ist ein einfacher Vorgang: Es gibt nicht Viele bewegliche Teile mit Elektrokoagulation, sodass Wartung und Aufsicht minimal sind.

  • Verbessert die Wasserqualität: Untersuchungen zeigen, dass Elektrokoagulation kann eine erhebliche Menge entfernen von Farbe, Phenol und organischer Substanz.

  • Reinigt öliges Wasser: Die Elektrokoagulation ist eine der wenigen Methoden zur Behandlung von öligem Wasser.

  • Reduziert die Kosten: Während des Elektrokoagulationsprozesses entfernt ein einzelnes System eine erhebliche Menge an verschiedene Verunreinigungen, eind Umwälzzeit optimiert werden kann erreichen gewünschten Erfolge. Das macht diese Methode unglaublich kostengünstig.

  • Umweltfreundlich: Elektrokoagulation tut es nicht produzieren schädliche oder große Schlammmengen, sind also besser für die Umwelt und kostengünstiger in der Verarbeitung und Entsorgung.

TDie zweite Art der dezentralen Abwasserbehandlung ist die biologische Behandlung – diese Art von Lösung hat zwei verschiedene Typen, die im Folgenden besprochen werden.

Der erste wird als Membran-Biofilm-Reaktor (MBR) bezeichnet. und Der zweite ist als Bewegtbett-Biofilmreaktor (MBBR) bekannt. Ersteres ist Aerobic biologischer Behandlungsprozess das Wasser und Abwasser mithilfe einer unter Druck stehenden Membran behandelt, die das gasförmige Substrat zum Biofilm transportiert, der sich auf der Oberfläche der Membran entwickelt. Letzteres ist ein hochwirksames Verfahren, das auf einer hybriden Kombination von basiert innovativ Biofilm-Medienträger und ein konventionelles Belebtschlammverfahren ohne die Anforderungen einer Schlammrezirkulation.

Das Der biologische MBBR-Prozess nutzt ein sekundäres cKlärungsprozess, der klärt Abwasser vor Beginn der Tertiärbehandlung. Die Wahl der zu wählenden Option basiert auf der spezifischen Anwendung, den Abwasserbehandlungszielen und dem Budget des Unternehmens.

Vorteile der dezentralen Abwasserbehandlung

Obwohl die Arten der dezentralen Abwasserbehandlung unterschiedlich sind, bieten sie einige ähnliche Vorteile. Erstens erhöht jede Lösung die Wassernachhaltigkeit.

Mit zentraler Abwasserentsorgung Behandlungen In diesem System sind mit dem Betrieb von Abwassernetzen Bauarbeiten verbunden, und diese Anforderungen erhöhen die Kosten des Systems sowie seiner Wartung und Instandhaltung, was die Nachhaltigkeit der Wasserversorgung zu einem Problem macht. Wenn Unternehmen sind nicht In einem Gebiet mit hoher Bevölkerungsdichte ist für den Zugriff auf ein zentrales System die Verwendung einer dezentralen Einheit die beste Lösung.

Wenn die Einheit vor Ort ist, zeigt sich der zweite Vorteil der dezentralen Abwasserbehandlung: geringere Kosten für die Abwasserentsorgung. Die Wartung der Leitungen und Pumpen ist in einem zentralen System sehr aufwendig, bei einer dezentralen Anlage sind die Kosten jedoch drastisch geringer. Wartungs- und Auftragnehmergebühren sind dadurch günstiger is Weniger Komponenten zu halten.

Welche Industriesektoren benötigen dezentrale Einheiten?

Der Einsatz dezentraler Abwasseraufbereitungslösungen kann für viele Branchen von Vorteil sein. Allerdings werden einige Industriezweige am meisten vom Einsatz dezentraler Einheiten profitieren. Zu diesen Sektoren gehören die folgenden:

  • Herstellung: Diese Kategorie umfasst Branchen wie Nahrungsmittel-und Getränkeindustrie. Für Hersteller liegen die Hauptvorteile in der Nachhaltigkeit und den geringeren Kosten für die Abwasserentsorgung sowie die Erfüllung regulatorischer Anforderungen.

  • Öl und Gas: Die Hauptvorteile für diesen Sektor sind niedrigere Betriebskosten, verbesserte Abläufe und die Anpassung an behördliche Anforderungen, darunter eine dezentrale Einheit vor Ort.

  • Chemie und Petrochemie: Ähnlich wie in der Öl- und Gasindustrie kann eine dezentrale Einheit dem chemischen und petrochemischen Sektor dabei helfen, die Betriebskosten zu senken, den Betrieb zu steigern und behördliche Standards zu erfüllen, einschließlich der Anforderung, eine dezentrale Einheit vor Ort zu haben.

  • Zellstoff und Papier: Dieser Ein bestimmter Sektor hat Herausforderungen mit Schwebstoffen unter anderen Schadstoffen, So dass diey sind Voraussetzung ist ein dezentrales System vor Ort auch wenn sie an ein zentrales Abwassernetz angeschlossen sind.

  • Geflügel und Landwirtschaft: Dieser Sektor hat oft mit Schwebstoffen, Restnährstoffen und Pestiziden in seinen Bächen zu kämpfen. Eine dezentrale Abwasseraufbereitung kann jedoch Abhilfe schaffen in entfernenIng. diese Giftstoffe.

Angesichts der Vorteile, die diese Sektoren erzielen können, sind sie sind in einer erstklassigen Position, um den größtmöglichen Nutzen aus der dezentralen Abwasserbehandlung zu ziehen. Einige von ihnen befinden sich sogar in Situationen, in denen sie sind falls angefordert Daher ist es für sie zwingend erforderlich, diese Behandlungslösung auf eine dezentrale Einheit anzuwenden.

Auch Gemeinden können davon profitieren

Während viele Industriesektoren in der Lage sind, von den Vorteilen der dezentralen Abwasserbehandlung zu profitieren, ist es wichtig zu betonen, dass diese Lösung für Gemeinden großartig ist auch. Oft stellen Kommunen fest, dass die Kosten für die Erweiterung oder Verbesserung ihres zentralen Abwassernetzes hoch sind, insbesondere wenn das System relativ alt oder in einem schlechten Zustand ist. Der Bau auf einem alten oder beschädigten Abwassernetz ist finanziell nie ideal – und für Gemeinden, die hohe Preise vermeiden möchten, sind dezentrale Abwasseraufbereitungssysteme die beste Option.

Darüber hinaus können vor allem Vorstadtgemeinden oder Inselgemeinden von dezentralen Einheiten profitieren. Viele von ihnen verfügen nicht über die Mittel, ein zentrales Abwassersystem zu bauen und zu warten. Und in diesen Fällen ist eine dezentrale Abwasserbehandlung erforderlich. Ansonsten haben sie keine Möglichkeit, ihr Wasser aufzubereiten.

Ein dezentrales System richtig implementieren

Ob Unternehmen oder Kommune: Eine dezentrale Abwasseraufbereitung kann Vorteile bringen. Diese Vorteile werden jedoch nur realisiert, wenn das dezentrale System korrekt implementiert wird. Das Einrichten dieser Lösung ist nicht einfach. Sie müssen Experten einstellen, die über Fachwissen und Erfahrung verfügen Design, Engineering und Lieferung dezentrale Abwasserbehandlung Lösungen. Zum Glück muss man nicht lange suchen.

Unser Team bei Genesis Water Technologies besteht aus Wasser- und Abwasserexperten. Wir können die beste dezentrale Einheit für Ihre spezifischen Anforderungen ermitteln und verfügen über den Einblick und das Know-how, um einen reibungslosen Betrieb sicherzustellen für Ihre spezielle Anwendung.

Erfahren Sie, wie wir bei der Umsetzung helfen können eine optimierte, modulare dezentralisiert Behandlungen System für Sier Anwendung, kontaktieren Sie unser Team bei Genesis Water Technologies unter +1 877-267-3699 oder bis E-Mail an customersupport@genesiswatertech.com.